< Vorheriger Artikel
02.05.17 Kategorie: Verein

Jahreshauptversammlung am 30.05.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit darf ich zu unserer ordentlichen Jahreshauptversammlung am 30.05.2017 um
19:00 in unsere Clubgaststätte einladen. Die Tagesordnung lautet wie folgt:

1. Begrüßung
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Genehmigung des Protokolls der letzten Hauptversammlungen vom 09.05.2016
4. Gedenken an verstorbene Mitglieder
5. Ehrungen
6. Berichte der Sparten, Aussprache
7. Bericht des Schatzmeisters und Vorstellung des Jahresabschlusses 2016
8. Bericht der Kassenprüfer
9. Genehmigung des Budgets 2017
10. Entlastung des Vorstandes
11. Wählen der Kassenprüfer (satzungsgemäß je Sparte max. ein Vertreter)
12. Beitragserhöhung (s.u.)
13. Dynamische Beitragsanpassung
14. Perspektivische Vorstandsarbeit ab Mai/Juni 2018 (s.u.)
15. Sonstiges

Zu Tagesordnungspunkt 12:
Den Ausführungen des Schatzmeisters (Punkt 7) folgend, kommen wir infolge stetig wachsender Ausgaben nicht umhin, per 01.07.2017 eine pauschale Beitragserhöhung um 5% anzuregen, die von der Hauptversammlung zu beschließen wäre.
Die Beitragsgegenüberstellung vor und nach positiver Beschlussfassung hängt dieser Einladung als Anlage 1 an.

Zu Tagesordnungspunkt 13:
Um einer nachrangigen Beitragserhöhung zum Ausgleich entstandener „Verluste“ der Vergangenheit vorgreifen zu können, möge die Hauptversammlung eine pauschale jährliche
Beitragsdynamik von 2% beschließen. Diese Umsatzdynamik macht es unseren Nachfolgern, insbes. aber der Geschäftsstelle leichter, zuk. Ausgaben, insbes. unvorhergesehene einfacher planen und realisieren zu
können. Diese Beitragsdynamik greift erstmalig zum 01.01.2019.

Zu Tagesordnungspunkt 14:
Wie bereits zuletzt öffentlich in der vergangenen Jahreshauptversammlung angekündigt und in vielen Einzelgesprächen angekündigt, tritt der aktuelle Vorstand nach Ablauf der derzeitigen Amtsperiode nach zehn, bzw. acht Jahren nicht zur Wiederwahl an. Wir möchten in diesem Zusammenhang auf die Regelungen und die Konsequenzen bei Nichtbesetzung der Vorstandsposten eingehen. Die Vorjahreszahlen liegen wie gewohnt in der Geschäftsstelle zur dortigen Einsichtnahme aus.

Gem. §12 unserer Satzung sind Ergänzungen zu dieser Tagesordnung bis zwei Wochen vor der Hauptversammlung schriftlich einzureichen. Sollten Ergänzungen eingereicht werden, wird die endgültige Fassung der Tagesordnung bis eine Woche vor der Hauptversammlung in der Geschäftsstelle ausgehängt und auf der Website veröffentlicht.

Ich freue mich auf zahlreiches Erscheinen und verbleibe

mit besten Grüßen
Julius Mittag

 

Die Einladung als Initiates file downloadPDF Downloaden